Nefertiti Lift
ab 319 €*

Gegen Längsfalten am Hals hilft der Nefertiti Lift®, durch den die Kieferpartie wieder eine straffe Kontur erhält. Dabei wird Botox® gezielt in den sogenannten Platysma-Muskel injiziert, da dieser – durch seine altersbedingte Erschlaffung – die Ursache für den Konturverlust ist.

Kundenzufriedenheit

Über 98% unserer Patienten
geben uns eine 5 Sterne Bewertung.

Expertise

Schon über 20.000
erfolgte Unterspritzungen

Produktqualität

Weltweit anerkannte
und sehr hochwertige
Produkte

Key Facts

Ziel: Entspannung der Muskeln, um das Kontrahieren der Muskeln zu vermeiden. Diese Entspannung der Muskeln führt zur Erhaltung der straffen Haut am Kiefer und Hals.

Downtime: Unmittelbar nach dem Eingriff ist die behandelte Stelle leicht gerötet. Horizontales liegen oder das Kopf beugen sollte 4 Stunden lang nach der Behandlung vermieden werden, um die Migration von Muskelrelaxans in andere Bereiche zu verhindern. Aus dem gleichen Grund sollte die behandelte Stelle 4 Stunden nach Behandlung nicht gerieben oder massiert werden. Frequenz: Eine Behandlungssitzung dauert einige Minuten und erfordert keine Betäubung. Ergebnisse sind 10-14 Tage nach der Injektion sichtbar, die Wirkung hält 3-6 Monate.

Gründe für die Behandlung

Hängebäckchen und der sogenannte Truthahnhals lassen sich mit dem Nefertiti Lift® verhindern. 

Mehr Infos

Beim Nefertiti Lift® wird Muskelrelaxans in den Platysma-Muskel injiziert, der dafür verantwortlich ist, dass die Haut im Kieferbereich zu hängen beginnt und schlaff wird. Das Relaxans deaktiviert diesen Muskel – und die Muskeln, die die Gesichtshaut hochziehen, werden aktiviert. Das Ergebnis: ein strafferer Hals mit definierterer Kontur des Kiefers.