VAGINISMUSBEHANDLUNG MIT MUSKELRELAXANS

DO IT FOR YOURSELF

Du leidest unter starken schmerzen und Verkrampfungen? Beim Einführen von Fremdkörpern, hast du starke Schmerzen die die Einführungen unmöglich macht? Du bist nicht allein - etwa 30 Prozent der Frauen sind betroffen von verschiedenen Formen des Vaginismus. Aus die­sem Grund soll­test du als betrof­fe­ne Frau­ das Gespräch mit einer unserer Fachärztinnen suchen, die die Pro­ble­ma­tik kennt und dir als Expertin helfen kann!

Vaginismusbehandlung – Termin buchen

Praxis auswählen

Vaginismusbehandlung – Termin buchen

Praxis auswählen

Was ist Vaginismus?

Vaginismus erklärt: Alles, was Du wissen musst

Vaginismus ist eine sexuelle Funktionsstörung, die sich durch das anhaltende, unwillkürliche und krampfhafte Zusammenziehen der Muskulatur um die Vagina herum auszeichnet. Dieser Zustand kann dazu führen, dass Geschlechtsverkehr schmerzhaft oder sogar unmöglich wird. Vaginismus kann eine erhebliche Belastung für die betroffenen Frauen darstellen, da er nicht nur körperliche Beschwerden verursacht, sondern auch psychische Auswirkungen haben kann. Dies kann zu Ängsten, Frustration und einer negativen Beeinflussung der sexuellen Beziehungen führen.

GRÜNDE FÜR EINE VAGINISMUSBEHANDLUNG

FÜR EIN SCHMERZFREIES LEBEN

  • Schmerzen oder ein brennendes Gefühl während des Geschlechtsverkehrs
  • Beckenbodenmuskulatur und Vaginalmuskulatur verkrampfen und schmerzen
  • Penis, Dildo, Finger oder Tampon können gar nicht oder nur unter Schmerzen eingeführt werden
  • Die Verkrampfung kann nicht kontrolliert werden
  • Du hast Angst vor gynäkologischen Untersuchungen beim Frauenarzt/bei der Frauenärztin

Wie funktioniert die Vaginismusbehandlung?

Vaginismus adé: Wie Muskelrelaxansien dein Leben positiv beeinflussen

Die Behandlung von Vaginismus mit Muskelrelaxantien beinhaltet die Verwendung von Botulinumtoxin (Botox), das in die betroffenen Muskeln injiziert wird. Dieser Eingriff wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Das Botulinumtoxin blockiert vorübergehend die Nervenimpulse an den betroffenen Stellen und reduziert so die übermäßige Muskelspannung. Durch die Entspannung der Vaginalmuskulatur wird das Einführen von Gegenständen, einschließlich des Penis, weniger schmerzhaft oder sogar möglich. Die genaue Behandlung kann je nach den individuellen Bedürfnissen und der Schwere des Vaginismus variieren.

Vaginismusbehandlung – Termin buchen

Praxis auswählen

Vaginismusbehandlung – Termin buchen

Praxis auswählen

DEINE VAGINISMUSBEHANDLUNG IN 5 SCHRITTEN

Diagnose + Beurteilung

Bevor wir mit der Behandlung beginnen, wirst du eine gründliche Diagnose und Beurteilung von unseren Fachärztinnen erhalten. So stellen wir sicher, dass Vaginismus die richtige Diagnose ist und andere mögliche Ursachen ausgeschlossen werden können.

docboom Job und Karriere, Stellenausschreibung Art und Ärztin

Was solltest du bei der Wahl deiner Spezialistin beachten?

docboom - deine Profis für minimalinvasive Behandlungen

Um die bestmöglichen Ergebnisse bei einer Vaginismusbehandlung zu erzielen, ist es von großer Bedeutung, erfahrene Spezialistinnen zu wählen. Bei docboom behandeln ausschließlich äußerst kompetente, gut ausgebildete und erfahrene Ärztinnen, die unsere Philosophie von natürlicher Schönheit teilen.

Egal, wer deine Behandlung bei uns durchführt, du kannst immer Folgendes von docboom erwarten:

  • Fokus auf dich und deine Wünsche
  • Umfassende Aufklärung
  • Natürliche Ergebnisse

Bei docboom setzen wir auf höchste Standards in Bezug auf Qualität, Sicherheit und Kundenservice. Unsere Ärztinnen haben umfangreiche Erfahrung in der Intimbehandlung und sind bestrebt, dir ein erstklassiges und individuelles Behandlungserlebnis zu bieten.

Fazit

Risikoarme Behandlung für ein schmerzfreies Leben mit sofortigen Ergebnissen

Die Muskelrelaxansbehandlung bei Vaginismus kann eine wirksame Option sein, um die übermäßige Muskelspannung in der Vagina vorübergehend zu reduzieren und das Einführen von Gegenständen, einschließlich des Penis, weniger schmerzhaft oder sogar möglich zu machen.

FAQ

Eine Vaginismusbehandlung eignet sich für Frauen, die unter Vaginismus leiden, einer sexuellen Dysfunktion, bei der die Muskulatur um die Vagina unkontrolliert und schmerzhaft zusammenzieht, was das Einführen eines Fingers, eines Tampons, eines Penis oder anderer vaginaler Objekte erschwert oder unmöglich macht.

Die Vaginismusbehandlung mit Muskelrelaxantien ist nicht schmerzhaft, sondern zielt darauf ab, die Schmerzen und Unannehmlichkeiten zu lindern, die durch die unkontrollierte Anspannung der Vaginalmuskulatur verursacht werden.

Die Dauer des Ergebnisses einer Muskelrelaxansbehandlung gegen Vaginismus kann von Person zu Person unterschiedlich sein und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Unsere Expertinnen werden dich beraten.

Die genaue Anzahl der erforderlichen Wiederholungen und die Häufigkeit der Behandlung können je nach Ihrer individuellen Situation variieren. Deine behandelnde Ärztin wird dir bei der Festlegung eines geeigneten Behandlungsplans helfen.

So läuft dein Termin bei docboom

Am besten rufst du einfach an, wenn du Fragen hast oder einen Termin vereinbaren möchtest. Dann lernen wir dich wenigstens schon ein bisschen kennen. Aber natürlich kannst du uns auch eine Mail schreiben oder einfach vorbeikommen, um zu checken, ob du bei uns gut aufgehoben bist.

(Spoiler: das bist du!)

Ob telefonisch oder bei uns vor Ort: docboom erzählt dir ganz genau, was dich bei deiner Wunschbehandlung erwartet. Denn nach unserer Erfahrung – und davon haben wir reichlich – gibt es vor so einem Termin nichts Beruhigenderes. Und so ein bisschen aufgeregt ist nun mal fast jeder, oder?

Deine Vorfreude steigt – und du kannst viel dafür tun, dass deine Behandlung ein schöner Erfolg wird: Verzichte am besten 48 Stunden vor deiner Behandlung auf Alkohol – und trinke statt dessen noch mehr Wasser als sonst. Haben wir schon gesagt, dass Du viel Wasser trinken sollst? Trink viel Wasser!

Plane genug Zeit für Anreise und Parkplatzsuche ein! Aber sobald du bei uns bist, wirst du dich rundum wohlfühlen: Chill mit Netflix, hör entspannt deine Musik oder blättere in all den aktuellen Magazinen, die bei uns ausliegen. Wir servieren dir auch gern eine Erfrischung – denn du weißt ja: Trinken ist wichtig!

Mittlerweile bis zum Anschlag relaxed begibst du dich in die routinierten Hände unserer Ärzte. Manchmal sind sie so sanft, dass du überhaupt nichts spürst – oder du spürst nichts, weil du lokal betäubt bist. Abhängig von der Art der Behandlung – die oft nur wenige Minuten dauert – kann es auch mal ein bisschen pieksen. Aber das hältst du locker aus!

Manchmal ist auch ein wenig Mithilfe gefragt, um den Behandlungserfolg sicherzustellen – wie das Verwenden von bestimmten Cremes und Tinkturen. Bitte beherzige den Rat unserer Mediziner! Am besten, du schreibst alles auf – oder bittest uns darum.

Dir gefällt, was du siehst? Klar, weil du und docboom alles dafür getan haben! Weil auch wir nur Menschen sind, freuen wir uns über Lob. Auch über Kritik, weil nur diese uns immer besser macht. Und selbstverständlich freuen wir uns, wenn du allen erzählst, wie toll es bei uns war.

Wer sich zu uns in Behandlung begibt, vertraut uns. Und dieses Vertrauen möchten wir mit allen Mitteln rechtfertigen – zum Beispiel mit einer Vielzahl von Hygienemaßnahmen, die deine, aber auch unsere Gesundheit schützen.

Wir verwenden seit jeher ausschließlich sterile Produkte, wir tragen Mundschutz und wir desinfizieren regelmäßig nicht nur unsere Hände, sondern alle Flächen, mit denen unsere Klienten in Kontakt kommen könnten.

Aber auch Du kannst viel zum Hygiene-Niveau beitragen: Nimm deinen vereinbarten Termin bitte nur wahr, wenn Du dich putzmunter fühlst, trage bei uns einen Mundschutz und halte Abstand – es sei denn, jemand aus dem docboom-Team sagt etwas anderes. Benutz gern unsere Desinfektionsspender, die Du bei uns fast überall herumstehen. Und zu guter letzt: Zahl bitte möglichst bargeldlos, wenn nicht sogar kontaktlos.

Weitere Behandlungen

Migränebehandlung

Masseter

Antitranspirant